Mit Stil starten - ein Ritual mit Einsatz

Unterrichtsidee

In die Musikstunde mit einem Ritual starten. Mit Stil, Bewegung und Text richten wir uns auf Musik aus und kreiren eine eigene Zeile mit dem, was uns gerade beschäftigt.

Aufgabenstellung: Das Ritual üben

Gemeinsam wird das Ritual geübt: Zuerst das Intro, dann die einzelnen Teile des Grooves und das Ending. Die Lehrperson leitet euch jeweils 5 Minuten an in mehreren Musikstunden. Sobald das Ritaul gut läuft, seid ihr bereit für die Folgeaufgabe.

Isenegger Jannis

Das Ritual mit graphischer Notation

Autorschaft: 
Lizenz: 
Creative-Commons-Lizenz

Aufgabenstellung: Wenn das Ritual läuft

Wir starten gemeinsam mit dem Intro und bauen gemeinsam den Groove auf. Entweder leitet die Lehrperson, oder ein/e Schülerin/Schüler an. Nachdem der Groove läuft, lassen wir einmal die Sprache, dann den Body-Groove weg.

Nun zum kreativen Part: In Partnerarbeit wird ausgeknobelt, wie eine aktuelle Zeile für den Groove heissen könnte, z.B. «Heute ist mein Glückstag» oder «Bitte kein Deutsch-Diktat». Schnell erfinden ausprobieren und üben.

In der Klasse lassen wir es grooven und geben jeder Gruppe die Chance, ihr Element einmal einzubauen. Die ganze Gruppe spielt dazu leise den Groove oder macht einen Break.

Lizenz dieses Textes: Creative-Commons-Lizenz

Autorschaft: Imthurn Gabriel • Isenegger Jannis • Gilgen TobiasFischer Bernhard